Ehrung Bürgermeister Gerhard Peters

Und nun noch etwas Besonderes: Unserm Bürgermeister wurde am 18.11.22 die Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel von der Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack in Eutin verliehen; Herzlichen Glückwunsch dazu!

Hierzu der Bericht aus Trittau online:

Bürgermeister

Gerhard Peters begann seine kommunalpolitische Karriere mit der Wahl in die Gemeindevertretung im Jahre 1990. Dort nahm er sechs Jahre später das Amt des 1. stellvertretenden Bürgermeisters wahr, bis er schließlich 2001 zum Bürgermeister der Gemeinde Sirksfelde gewählt wurde.

Herr Peters bewies sich stets als weitsichtiger und innovativer Gemeindevertreter und Bürgermeister. Bereits im Jahr 2011 wurde auf dem Gemeindehaus eine Photovoltaikanlage installiert. 2017 folgte dann – immer noch sehr viel früher als in vielen der Nachbargemeinden – die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf energiesparende LED-Technik. Auch um die Wasserversorgung der Region Sandesneben hat sich Herr Peters verdient gemacht. Von 2003 bis 2018 hat er im Vorstand des Zweckverbandes Wasserversorgung Sandesneben umfangreiche Investitionen u.a. in den Bau eines weiteren Förderbrunnens und eines weiteren Reinwasserbehälters mit auf den Weg gebracht. Auf Initiative von Herrn Peters wurde darüber hinaus vor 8 Jahren eine knapp 4 ha große Ackerfläche aufgeforstet, auf der sich nunmehr ein naturnaher und standortgerechter Mischwald entwickelt. Als “Vollblutfeuerwehrmann” mit über 50jähriger Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Sirksfelde lag ein Schwerpunkt seiner Arbeit als Bürgermeister natürlich auch im Bereich der Entwicklung der Freiwilligen Feuerwehr in seiner Gemeinde.